Klassenarbeit

FAQs - Klassenarbeit

Alle Schülerinnen und Schüler in Klasse 8 und 9 sind zu einer GFS in einem Fach ihrer Wahl verpflichtet.  
Die GFS zählt wie eine Klassenarbeit und berührt nicht die Anzahl der vorgeschriebenen Klassenarbeiten in einem Fach. Die Schüler werden auf die Checkliste (vgl. Bewertungsgrundlage) im Schuljahresplaner hingewiesen. Auf Wunsch des Lehrers können die vom Schüler benutzten Karteikarten im Vorfeld eingesehen werden. Für die Lehrer gibt es als Hilfestellung für die Notengebung einen Bewertungsbogen für Dokumentation und Präsentation (siehe Anlage). Es ist ein Feedback-Gespräch zu führen und die Note ist zu begründen.

Angekündigte Klassenarbeiten dürfen auch nach Feiertagen und an Montagen geschrieben werden, allerdings nicht am ersten Schultag nach den Ferien.

Ergebnisse vom S-E-L-Runden Tisch am 15.01.2014

TAGS: Feiertag, Montag

Versäumte Klassenarbeiten können jeweils mittwochs in der 7. Stunde nachgeschrieben werden. Die Kollegen haben dabei im rollierenden System Aufsicht zu führen.