Die Klasse 6c machte sich  am 23. Mai 2014 auf, das Schülerlabor Mathematik des KIT Karlsruhe mit den ISP-Praktikanten der PH Karlsruhe, wie auch  mit Frau Reichegger und Frau Wahl zu besuchen. Dem ersten Anschein nach hielt sich die Freude der Klasse jedoch in Grenzen. „Was? Einen ganzen Vormittag Mathematik!? Wie sollen wir das nur aushalten?"

 

Im Schülerlabor Mathematik angekommen, war aber schnell klar, dass die anfängliche Skepsis nicht von Dauer sein konnte, denn hier kann man sich nicht verrechnen, man braucht keinen Taschenrechner und keine Formeln. Man muss nur neugierig sein, knobeln und experimentieren. Knifflige Aufgaben und erstaunliche Phänomene außerhalb des typischen Mathematikunterrichts warten darauf hinterfragt und erforscht zu werden.

 

Nach der Begrüßung und kurzer Führung durch die "Sphären" des Schülerlabors Mathematik begriffen die Schülerinnen und Schüler bereits, dass es sich hier nicht um den gewöhnlichen Schulunterricht handelt. Beobachten, knobeln, experimentieren stand nun auf dem Programm. Die Schülerinnen und Schüler lösten an verschiedenen Stationen die unterschiedlichsten Aufgaben - ob Puzzles, Zahlenrätsel, optische Täuschungen, Funktionen "nachlaufen", Binden von Krawatten, Knüpfen von Seemannsknoten oder das Entdecken von Spiegelbildern.  Die logischen Zusammenhänge lösten eine Faszination aus und viele Schüler entwickelten einen unheimlichen Ehrgeiz beim Lösen ihres mathematischen Problems. Auch gemeinsam wurde an Wegen getüftelt.  Vor allem das Galtonbrett zog die Schülerinnen und Schüler in seinen Bann.

 

Am Ende der knapp zwei Stunden waren die anfänglichen Zweifel verflogen. Nach dem Besuch im Labor waren sich alle, auch die größten Zweifler, einig, dass Mathematik wirklich spannend sein kann und im Alltag nicht immer gleich ersichtlich ist. Die Schülerinnen und Schüler waren am Ende begeistert vom Schülerlabor Mathematik und die Freude war groß, zusammen einen so gelungen Vormittag verbracht zu haben, der mit den Worten einer Schülerin endete:„Ich mag Mathe eigentlich gar nicht, aber das war wirklich toll.“.

 

 

Text: ISP-Praktikanten SS 14 - Annika Obermüller, Philip Kunz und Rico Unser

Bilder: Simone Wahl

 

Mathelabor

 

Mathelabor

 

Mathelabor

 

Mathelabor

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Termine

No events found.
Stark Stärker Wir
JP Banner 2