Autorenlesung für die 9. KlassenAm 11.07.2018 durften die 9. Klassen eine Lesung des Bestseller-Autors Rainer Wekwerth besuchen. Zuerst erzählte der Autor Allgemeines über sein Buch „Pheromon“, aus dem er anschließend verschiedenen Stellen vorlas.

Sein Roman handelt von einem Jungen, der an einer Allergie leidet und vergisst, sein Medikament abzuholen. Doch anstatt an starken Beschwerden zu leiden, kann er plötzlich Gefühle anderer Menschen riechen, braucht keine Brille mehr und die schwierigsten Aufgaben in der Schule löst er im Kopf.

Er sucht nach den Hintergründen für die Veränderungen und findet heraus, dass das Geheimnis das Schicksal der ganzen Welt bedroht.

Wir bekamen einen guten Einblick in die Geschichte und waren gespannt, wie es weitergeht und wie alles zusammenhängt. Ebenso neugierig wurden wir auf die folgenden beiden Bände der Trilogie, von denen einer inzwischen erschienen ist.

Nach der Lesung durften wir dem Schriftsteller noch viele Fragen stellen. Wir lernten ihn als offenen und humorvollen Menschen kennen, der geduldig auf alle Fragen antwortete. Herr Wekwerth erzählte uns von seinem Beruf und davon, wie schwierig es ist, von der Schriftstellerei leben zu können.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Rainer Wekwerth und Herrn Puchelt von der Buchhandlung „LiteraDur“,der uns die Lesung geschenkt hat, ebenso bei der Deutsch-Fachschaft für die Organisation.

Text: Nina Wagner, 9d
Foto: Frau Zierep

JP Banner 2